Meine Arbeit mit den SophiaViva Mitteln

Informationen und Online Shop

Ausführliche Informationen zu Frequenzakkorden, Alkoholextrakten, ätherischen Ölen und Kolloiden, sowie Zugang zum online Shop

SophiaViva Website
Weitere Informationen finden Sie auch im Bereich Fachinformation
 Immunmodulation und  Symbiose mit Keimen
Frequenzakkorde

Die SophiaViva Frequenzakkorde sind der wichtigste Bestandteil meiner täglichen therapeutischen Arbeit geworden.

 

Die damit beabsichtigte Modulation des Immunsystem– oder kurz Immunmodulation – ist der erste und wichtigste Behandlungsschritt. Schritt 2, die Wiederherstellung der Symbiose mit Keimen beruht ebenfalls v.a. auf Frequenzakkorden, sowie auf den Mischungen von Kräuterextrakten in Alkohol und Mischungen ätherischer Öle.

Zur Standard-Anwendung für Patienten eignet sich das Spray. Ampullen sind für Therapeuten zu Testzwecken oder energetischen Anwendungen entwickelt worden.

 

Die Frequenzakkorde wende ich grundsätzlich bei meinen Patienten 2 x Tag einen Sprühstoß in eine Nasenseite oder den Rachen an.

 

Frequenzakkorde sind Lebensmittel und beinhalten die Anwendung auch als Mundspray. Chemisch bestehen sie aus Wasser und 0,9% Himalayasalz und sind jeweils auf der Grundlage der Originalsubstanzen von Hand hergestellt.

 

Eine Anwendung als Spray in die Nase ist ein off-label-use in der Verantwortung des Therapeuten. Über die Nasenschleimhaut erreichen wir das zentrale Nervensystem auf dem schnellsten Weg.

Bei zweimaliger, täglicher Anwendung reicht ein Fläschchen ca. 3-4 Wochen. Grundsätzlich können Frequenzakkorde auch öfter eingenommen werden.

 

Frequenzakkord Sprays ersetzten KEINE Impfung! Wenn Sie Immunschutz durch Impfung wünschen, sprechen Sie bitte unbedingt mit Ihrem Arzt!

Bei Kinderwunsch oder während Schwangerschaft und Stillzeit verwende ich die Frequenzakkorde nach genauester Prüfung.

Frequenzakkorde bitte immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren und vor Hitze und Sonneneinstrahlung schützen.

Haftungsausschluss und rechtliche Hinweise

Die Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen. Die Diagnose und Therapie von Erkrankungen und anderen körperlichen Störungen erfordert die Behandlung durch Ärzte|Innen, Heilpraktiker|Innen oder anderen Therapeut|Innen. Die Informationen auf diesen Seiten sind ausschließlich informativ, sie sollen nicht als Ersatz für eine ärztliche Behandlung genutzt werden. Das mit einer falschen Diagnose oder Behandlung verbundene Risiko kann nur durch die Einbeziehung eines Therpeuten|In verringert werden.

Wie jede Wissenschaft ist die Medizin ständigen Entwicklungen unterworfen. Forschung und klinische Erfahrungen erweitern unsere Erkenntnisse, insbesondere was Behandlung und medikamentöse Therapie anbelangt. Soweit auf diesen Seiten eine Anwendung, Dosierung oder ein bestimmtes medizinisches oder ernährungstherapeutisches Vorgehen erwähnt wird, kann keine Gewähr übernommen werden. Die Autoren übernehmen explizit keine Verantwortung für Druckfehler.

Jeder Benutzer ist angehalten, durch sorgfältige Prüfung und gegebenenfalls nach Konsultation eines Spezialisten festzustellen, ob die gegebenen Empfehlungen und Richtwerte im konkreten Fall zutreffend sind. Jede Dosierung, Anwendung oder Therapie erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers.